Hinweise zum QROPS Pension Transfer

Um eine steuerfreie Übertragung von britischem Pensionsvermögen auf die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung als QROPS prüfen und sicherstellen zu können, sind einige Punkte zu beachten:

  • Allem voran muss sich Ihr Wohnsitz dauerhaft in Deutschland befinden. Die Überweisung auf das deutsche QROPS und der Zuzug nach Deutschland können innerhalb eines gewissen Zeitraums ggfs. auch abweichend voneinander erfolgen.


  • Der steuerfreie Übertragungswert von zuvor gefördertem Pensionsvermögen ist auf die entsprechende Höhe der Lifetime Allowance begrenzt. Darüber hinausgehende Wertbestandteile sind auch übertragbar, unterliegen jedoch einer Besteuerung (LTA Charge).


  • Es muss eine bestimmte deutsche Rentenform gewählt werden, aus welcher das Pensionsvermögen später gezahlt werden kann. Hierzu erhalten Sie von uns verschiedene Vorschläge anhand Ihres individuellen Übertragungskapitals.


  • Ab einem gewissen Vermögenswert hat für eine Übertragung eine Beratung durch einen zertifizierten britischen Finanzberater zu erfolgen. Bei Bedarf können wir Ihnen Orientierung bezüglich möglicher Ansprechpartner bieten.


  • Für eine Übertragung muss ein Pensionsvermögen von mind. 25.000 € vorliegen.


  • Die Übertragung des Pensionsvermögens muss beim britischen Versorgungsträger angestoßen werden. Dieser Vorgang geht erfahrungsgemäß schneller, wenn die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung direkt mit dem britischen Versorgungsträger kommuniziert.

 

Gerne beraten wir Sie bezüglich Ihres individuellen Pension Transfer und stellen Ihnen alle notwendigen Informationen und Unterlagen für den Übertragungsprozess zur Verfügung.

Hinweis:
Sofern Sie einen Pensionsfonds bei einem QROPS außerhalb Deutschlands ("nicht" UK) haben und Sie diesen Pensionsfonds auf ein deutsches QROPS übertragen möchten, stehen wir Ihnen auch hier sehr gerne zur Seite.