Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem QROPS Pension Transfer nach Deutschland

Viele Berufstätige haben während einer Beschäftigung im Vereinten Königreich ein Pensionsvermögen aufgebaut. Aufgrund der im Moment vorherrschenden politischen und wirtschaftlichen Einschnitte in UK sehen sich viele der betreffenden Personen (i. V. mit dem Beginn der Pensionsauszahlung) mit verschiedensten Risiken auseinandergesetzt.

 

Durch das ausgehandelte Freihandelsabkommen konnte ein harter Brexit noch in der letzten Minute abgewendet werden. Welche Auswirkungen jedoch der EU-Austritt und die COVID-19 Pandemie auf die hiesige Wirtschaft, Steuerabkommen sowie den Wechselkurs (GBP/EUR) haben werden und damit einhergehend auf den Wert der UK Pension, ist nicht absehbar. Ein weiteres Risiko besteht für Personen mit einem umfassenden Pensionsvermögen, bei denen die Möglichkeit bzw. die Gefahr besteht künftig den Wert der sogenannten Lifetime Allowance (LTA) zu überschreiten, da in diesem Fall eine gesonderte Steuererhebung eintritt.
Lesen Sie hierzu mehr.

 

Um diese Risiken zu vermeiden bzw. zu minimieren, besteht für in Deutschland wohnende Personen aktuell nach wie vor die Möglichkeit, die aufgebaute UK Pension steuerfrei auf einen qualifizierten Pensionsträger aus Übersee (QROPS) zu transferieren. Dadurch kann eine Auszahlung der Pensionsansprüche nach deutschem Recht geprüft werden. Ob, wann und wie schnell sich dieser Steuer-Vorteil in Zukunft verändern wird, kann nicht seriös beantwortet werden.
Klicken Sie hier für mehr Informationen zu QROPS.

Sollte Sie diese Thematik betreffen, dann beraten und unterstützen wir Sie gerne bei der Übertragung Ihrer UK Pension nach Deutschland.